Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds
česky deutsch

Aktuell

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hebt in Glückwunschtelegramm zum 100-jährigen Jubiläum der Staatsgründung den Zukunftsfonds hervor

 
 

Aus Anlass des 100-jährigen Jubiläums der Staatsgründung übermittelte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ein Glückwunschtelegramm an seinen tschechischen Amtskollegen, Staatspräsident Miloš Zeman, und die tschechische Bevölkerung:

 

Herr Präsident,

zum Nationalfeiertag der Tschechischen Republik übermittle ich Ihnen und Ihren Landsleuten, auch im Namen der deutschen Bürgerinnen und Bürger, meine herzlichen Glückwünsche.

In diesem Jahr blicken die Tschechische und die Slowakische Republik stolz auf die Gründung der Tschechoslowakischen Republik vor 100 Jahren zurück. Tomas Masaryk führte die Tschechen und Slowaken in die lang ersehnte Unabhängigkeit und in eine stabile parlamentarische Demokratie, die bis zu ihrer Zerschlagung durch das Deutsche Reich standhielt. Gern erinnere ich mich an Ihren Besuch in Berlin am 21. September, bei dem wir die Verdienste Masaryks ausdrücklich gewürdigt haben.Die Beziehungen zwischen unseren Ländern als Nachbarn und Partner in der Europäischen Union und der NATO sind heute von einer engen Freundschaft geprägt. Der Nachbarschaftsvertrag und die Deutsch-Tschechische Erklärung haben den Grundstein für unsere Zusammenarbeit und Freundschaft gelegt. Der Strategische Dialog hat sie gefestigt und weiter vertieft.
Ich freue mich, dass der Deutsch-Tschechische Zukunftsfonds dieses Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiern konnte. Er leistet einen wichtigen Beitrag zur Pflege und zum Ausbau unserer Freundschaft. Ich grüße Sie herzlich und verbleibe mit den besten Wünschen für die Tschechische Republik sowie ihre Bürgerinnen und Bürger.


Frank-Walter Steinmeier
Präsident der Bundesrepublik Deutschland

 

(Quelle: Deutsche Botschaft Prag)

 

 

 

 

 
zurück
 
 
Deutsch-Tschechischer Zukunftsfonds